Bogenschießen, wo der Main am schönsten ist

Aktiv & Kultur

Die schönsten Mountainbike-Touren unserer Region.

Bogenschießen - Natur erleben mit Pfeil & Bogen

Bogenschießen ist eine wunderbare Sportart für die ganze Familie und zudem ein toller Ausgleichssport für jung und alt. Das Schöne daran, er kann in der freien Natur und an 365 Tage im Jahr ausgeübt werden. 

In den letzten 15 Jahren hat sich in Deutschland neben dem Bogensport auf Scheiben auch eine große Fangemeinde für das 3D-Bogenschießen mit traditionellen Bögen entwickelt. In und um Churfranken wurden daraufhin einige solcher Parcours errichtet.

Wo in der Region kann ich Bogenschießen?

In und um die Genussregion Churfranken gibt es mit dem Bogenparcours Collenberg, dem Bogenparcours Eschau und dem Parcours Kummersklinge in Gerolzahn nun insgesamt drei solcher Parcours auf engstem Raum (Umkreis von ca. 20 km)

Insbesondere der Collenberger Bogenparcours ist hier hervorzuheben. Er wurde sogar bereits mehrfach ausgezeichnet und zum schönsten Parcours im deutschsprachigen Raum gewählt. Er genießt also deutschlandweit große Bekanntheit und einen sehr guten Ruf.

Daneben gibt es in der Region zahlreiche Bogensportvereine, die diese Art des Bogensports fördern.

Churfranken ist inzwischen sogar das Zentrum einer ganzen Bogenurlaubs-Region mit dem Namen 3D-Bogenregion Mainfranken/Spessart/Odenwald, in welcher sich in einem Umkreis von ca. 50-60 km insgesamt sogar sieben Bogenparcours befinden. Churfranken ist damit der ideale Ausgangspunkt für einen Bogenurlaub, oder Vereinsausflug von Bogensportvereinen.

Übersicht über 3D-Bogenparcours in der Region

Der Bogensport ist somit neben anderen Sportarten, wie Mountainbiking, Fahrradfahren oder Wandern auf dem besten Wege, sich für die Region zu einem echten Anziehungspunkt für Touristen aus ganz Deutschland und den Nachbarländern zu entwickeln.

Was benötige ich zum Bogenschießen? Kann das jeder machen?

Für das Bogenschießen auf den 3D-Bogenparcours der Region benötigt man grundsätzlich lediglich eine eigene Bogenausrüstung. Denn die Parcours sind jederzeit frei zugänglich und gegen entsprechendes Nutzungsentgelt benutzbar.

Wenn Sie keine eigene Ausrüstung besitzen und noch nie einen Bogen in der Hand hatten, eignen sich begleitete Bogenkurse. Es gibt auch die Möglichkeit Bögen für einen oder mehrere Tage zu mieten.

Bilder der 3D-Bogenregion