Kultur erleben,
wo der Main am schönsten ist

Aktiv & Kultur

Abstand halten. Nähe zeigen.

Bachgaumuseum Großostheim

Das Museum beherbergt auf über 1.100 m² Ausstellungsfläche eine Vielzahl von Exponaten aus der geschichtsträchtigen Vergangenheit des Bachgaus.
Zu besichtigen sind in 17 Abteilungen u. a. Funde aus der Frühgeschichte (Steinzeit, Römer- und Frankenzeit); ein Lapidarium (Torbogen, Grenzsteine); Volksfrömmigkeit (mit Flügelaltar um 1500 und dem "Großostheimer Krippchen" von 1497); Handwerk (Seiler, Tüncher, Zimmermann, Schreiner, Wagner, Schlosser, Schmied, Sattler, Schuhmacher); Großostheimer Brauereien; Landwirtschaft (u. a. funktionstüchtige Ölmühle); Weinbau mit Küfferei; Bürgerliches Wohnen (u. a. Barockmöbel wie Frankfurter Wellenschrank); Bekleidungsindustrie (von der Heimschneiderwerkstatt zur Kleiderfabrik); Wäsche und Leinen (u. a. Webstuhl, alte Wäsche und Bekleidungsstücke); Glas und Keramik (u. a. Spessartglas) sowie Militaria und Spielzeug.



Führungen für Schulklassen und Gruppen nach Vereinbarung 
unter Tel. 06026 1226 (Museumsleiter)

Kontakt
1. Vorsitzender Ewald Lang
Tel. 06026 1226

Weitere Informationen unter www.bachgaumuseum.de