Amorbach

Städte & Orte

Amorbach

Amorbach – Barockstadt und Fürstenresidenz

Im UNESCO Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald und im Dreiländereck von Baden-Württemberg, Hessen und Bayern befindet sich die Barockstadt Amorbach. Die südlichste Stadt im bayerischen Landkreis Miltenberg liegt in einem geschützten Talkessel in einer Höhe von ca. 160 m. Die dichten Mischwälder, der tiefrote Buntsandstein und die sanften aber doch mächtigen Berge prägen das Bild dieser idyllischen Stadt.

Die Geschichte der Stadt begann mit der Klostergründung im Jahr 734. Die ehemalige Benediktinerabtei, seit 1803 im Besitz des Fürstenhauses zu Leiningen, wurde im 18. Jahrhundert durch prächtige Barockbauten ersetzt und erweitert. Die erst kürzlich renovierte Abteikirche mit ihrer gewaltigen, von den Gebrüdern Stumm erbauten Barockorgel, eine prunkvolle Bibliothek und der Grüne Saal, ein frühklassizistisch ausgestatteter Festsaal zeugen von einer glanzvollen Vergangenheit.

1253 verlieh Konrad von Durne Amorbach die Stadtrechte. Bereits 1291 wurde das beispielhaft restaurierte und dafür mit der Europa-Nostra-Medaille ausgezeichnete Templerhaus erbaut, das zu den ältesten deutschen Fachwerkhäusern dieser Art zählt. Von dem enormen kulturellen Aufschwung im Spätmittelalter legen heute noch die zahlreichen Fachwerkhäuser im malerischen Stadtkern lebendiges Zeugnis ab. Besonders sehenswert und viel bestaunt sind die noch vorhandenen spätgotischen Gebäude: Das Alte Rathaus von 1478, die malerisch gelegene, frühere Amtskellerei, die Zehntscheuer und die ehemalige Klostermühle.

Zahlreiche Feste und Märkte wie der alljährlich stattfindende Gangolfsritt, das hochkarätig besetzte Kabarettfestival „Sommerrausch“, Ausstellungen in Galerien und Museen oder das abwechslungsreiche Programm der Kleinkunstbühne Zehntscheuer bereichern das kulturelle Angebot der Stadt. Der Erlebnisbahnhof mit dem von Udo Lindenberg gestalteten „Sonderzug nach Pankow“ und Eisenbahnmuseum, Freibad und Wassertretanlage, eine Mountainbikestrecke, Nordic Walking Strecken, gut ausgebaute Radwege und über 200km gut markierte Wanderwege lassen Sie einen kurzweiligen Aufenthalt in Amorbach verbringen.

Hier zum Stadtplan von Amorbach:
Stadtplan gesamt
Stadtplan Innenteil

Informationszentrum Bayerischer Odenwald
63916 Amorbach
www.amorbach.de
E-Mail

Odenwald
Spessart Mainland
Sodenthaler
outdooractive
meine-news
meine-news