Genießen,
wo große Weine wachsen

Genuss & Wein

Erlesene Kostbarkeiten vom Roten Stein

Churfranken ist ohne Umschweife als die Heimat der besten Spätburgunder in ganz Franken anerkannt. Auch deutschlandweit und auf internationalem Parkett werden die "Pinots" der Spitzenbetriebe als die elegantesten und feinsten ihrer Art gelistet. Auf den tief zerklüfteten eisenhaltigen Buntsandsteinböden wachsen hier nämlich längst weltweit anerkannte Weine. Zahlreiche churfränkische Winzer haben ihre ganz eigenen Stammplätze im "Eichelmann" und "Gault Millau". Zusätzlich betreiben eine große Anzahl engagierter Winzerfamilien kleinflächigen Rebenanbau mit oftmals sympathischer Vermarktung in gemütlichen Häckerwirtschaften. 

Von Riesling bis Gewürztraminer, von Frühburgunder bis Merlot - mit seinen markanten Rebflächen und zahlreichen Winzerorten ist Churfranken von Weinkultur durchwoben und vielfältig geprägt. Churfranken hat eine Weinidentität.

In regionalen Gastronomien und urigen Winzerstuben treffen die Churfranken und ihre Gäste auf churfränkische Weinvielfalt in Weiß, Rosé oder Rot, ebenso wie auf den zahlreichen Weinveranstaltungen, örtlichen Weinfesten - und natürlich auf der großen Leistungsschau churfränkischen Winzerkönnens, dem alljährlichen Churfranken Genuss-Festival im Herbst.

Odenwald
Spessart Mainland
Sodenthaler
outdooractive
meine-news
meine-news